#header-inner img { margin: 0 auto;}

30 Juli 2016

Kleiner Inselausflug: Sardinien & Reykjavik

Liebe Leserinnen und Leser!

Hatte ich euch nicht zwei Inselbücher versprochen? Gerade habe ich über das eine Buch aus Sardinien auf einem Schriftstellertreffen in der italienischen Basilicata (westlich von Bari, nördlich von Apulien) gesprochen. Es ist ein privates Treffen, das aus dem Women's Fiction Festival in Matera hervorging und ursprünglich von meiner amerikanischen Agentin Christine Witthohn initiiert wurde. Wir sind eine internationale Gruppe, gesprochen wird hauptsächlich englisch, auch wenn Italienisch und Deutsch immer wieder am Rande mit einfließen. Wir diskutieren unsere Arbeiten, unsere erfundenen Figuren, strukturieren Handlungen - und es spielt keine Rolle, ob wir engen Genregrenzen unterliegen, wie sie z.B. für Romance oder Thriller gelten, oder ob wir Romane oder Biografien schreiben. Es sind wunderbare Tage (ja, natürlich mit großartigem Essen und Trinken!), in denen wir uns austauschen und für kurze Zeit nicht alleine arbeiten.

Nun aber zu den versprochenen Büchern!

27 Juli 2016

Horst Hrubesch. Die Biografie - Andreas Schier

[Biografie]

Die Biografie von Horst Hrubesch neben meinem ersten Fußballschuhpaar

Stell´ dich nicht so an, der Horst Hrubesch hat das Kopfballspiel mit Dachpfannen gelernt!", sagte mein Vater nach dem Spiel zu mir, nachdem ich wieder einmal etwas zu zaghaft zum Kopfball gegangen war. Das meinte er natürlich nicht ernst und er ist inzwischen - glaube ich - ziemlich stolz auf meine Fußballkünste. 


23 Juli 2016

iCats Kamikatze - Kerstin Fielstedde

[Katzenkimi]




Kamikatze, ist ein Agententhriller und die Topagentin Inghean, eine Maine-Coon-Katze, könnte also auch 00Katze heißen. 

Inghean wird seit geheimen Ermittlungen in Sachen deutsche Bauskandale in der Unterwelt vermisst und so macht sich ihr jüngere Bruder Ian auf, seine Schwester zu suchen. Ian ist zwar hochintelligent,  leidet aber an einer mysteriösen Krankheit, die zu plötzlich auftretenden Blackouts führt. Da ist es gut, dass sich Ian nicht alleine auf die Suche machen muss. Verschiedene Tiere mit unterschiedlichen besonderen Fähigkeiten unterstützen ihn und das ist auch gut so. Sein Gegenspieler ist nämlich der teuflische Professor Sumo, der die Regierungsgewalt an sich reissen will. Zwei Königspudel sind seine Killermaschinen und ein Heer von Rattenkindern hilft ihm bei seinem tödlichen Plänen.


20 Juli 2016

Neues Projekt und Rezension - Meine wundervolle Buchhandlung




Petra Hartlieb hat in Wien mit Mann und Kind eine Buchhandlung gekauft. In meine wundervolle Buchhandlung schreibt sie über die damit verbundenen Freuden und Leiden. Wie die Handlung wächst und es schließlich sogar zwei werden. Mit 12 Angestellten aus sechs verschiedenen Nationen, zwischen zweiundzwanzig und sechsundfünfzig. Und sie fragt sich die Fragen aller Bücherliebhaber: haben Bücher und Buchhandlungen noch eine Zukunft? 

Früher hatte ich auch immer den Traum - wie bestimmt viele Bücherliebhaber - eine Buchhandlung zu eröffnen oder Bibliothekarin zu werden. Doch nach den Erzählungen von Petra Hartlieb ist mir klar geworden, was für ein Knochenjob das eigentlich ist, und ich bin froh, dass es nur bei einem Traum geblieben ist. Das ganze Leben dreht sich nur noch um die eigene Buchhandlung und diese eine gemeine Frage steht ja auch noch immer im Raum. 



16 Juli 2016

Die irre Heldentour des Billy Lynn - Ben Fountain

Original: Billy Lynn´s Long Halftime Walk
[Roman]




Die Soldaten von Team Bravo sind die Helden des Irakkriegs geworden. Sie wurden vom zufällig anwesenden TV-Senders Fox, während der Abwehr eines Überraschungsangriffs einer feindlichen Eliteeinheit gefilmt. Superhero der ganzen Aktion ist der 19 jährige Billy, den der Film knapp 4 Minuten lang zeigt, wie er mit einer Hand seinen verletzten Kameraden verarztet und mit der anderen schießt und gekonnt seine Waffe nachlädt. Bei Fragen beteuert Billy, dass er nur getan hat, was er in seiner militärischen Ausbildung gelernt hat. Also kein Meisterstück, sondern eine normale militärische Handlung. Statt nun alles in Ruhe und mit professioneller psychologischer Hilfe zu verarbeiten, wird das Team Bravo auf eine zweiwöchige Siegestour in die USA geschickt. Eine Tour zum Ruhm der USA, zur Rechtfertigung des Kriegseinsatzes im Irak und zu Buschs Machterhalt. Höhepunkt der Road-Show ist der Besuch des Footballspiels der Dallas Cowboys am Thanksgiving Day am Ende der Heldentour, von dem das Buch erzählt. Danach müssen die Soldaten in den Irak zurück.

In der Kritik wurde das Buch oftmals als großartige Satire auf Buschs Amerika gelobt, aber ich kann keine satirischen Elemente sehen. 


13 Juli 2016

Liebster Blog Award

Halli Hallo :) 


Wir wurden von der lieben Sarah von Sarah`s Bücherkiste beim Liebster Blog Award nominiert! Wir freuen uns total darüber und möchten uns ganz herzlich bei ihr bedanken <3 Hier könnt ihr ihre Nominierung sehen und ihre Antworten zu den ihr gestellten Fragen. Sie gehört selbst zu unseren Lieblingsbloggern und wir hätten sie bestimmt auch nominiert. 
Bei drei Leuten dauert es natürlich etwas länger, bis wir alle unsere Antworten zusammengetragen haben. Auch über unsere Nominierungen haben wir uns einige Gedanken gemacht und uns letztendlich für drei tolle Blogs entschieden. Unsere Wahl findet ihr unter unseren Fragen :D 


09 Juli 2016

Kulturreise: Japan & Südamerika

Ich reise viel und beschäftige mich ausgiebig mit Büchern aus anderen Kulturen. Beruflich habe ich manche Chancen, vor allem, seitdem ich mich darauf spezialisiert habe, Kulturaustausch anhand von Textvergleichen anzubieten. Man lernt eine Menge darüber, was uns weltweit verbindet und hin und wieder doch unterscheidet. Und das kann sehr spannend sein. Manchmal ist mein Fernweh zu groß und meine finanziellen Möglichkeiten zu gering und mir bleibt gar nichts anderes übrig, als mich hinter Büchern zu verschanzen und mich von Kolleginnen und Kollegen ins Anderswo entführen zu lassen, während rund um mich die Zeit versinkt.

Vor allem interessiert mich der Alltag anderswo, wie er erlebt wird von Menschen, die mir doch in gar nichts gleichen – oder doch? Diesmal habe ich einfach aus meinen Bücherregalen ein paar Bände herausgezogen, die ich Ihnen vorstellen möchte, auch wenn sie gar nicht zu den Neuerscheinungen zählen.

07 Juli 2016

Monatsrückblick Juni

Halli Hallo! 

Nachdem wir schon so viele tolle Monatsrückblicke von euch gesehen haben, möchten wir auch mal unseren Juni resümieren. Dabei möchten wir euch unsere Neuzugänge, unsere gelesen Bücher und einen persönlichen Eindruck vom Juni zeigen. 

Doch natürlich haben wir unser EM-Special nicht vergessen und auch unsere Tipps dürfen ja nicht fehlen:

Denker: 2:1 für Deutschland 
Dichter: Deutschland gewinnt 5:4 im Elfmeterschießen


Unsere Dackel sind auch schon total in EM-Laune :D 
Aber jetzt kommen wir endlich zu unserem Monatsrückblick:


04 Juli 2016

Die sieben Leben des Arthur Bowman - Antonin Varenne

Original: Trois mille chevaux vapeur, 2014 
[Roman]

Ein großes Dankeschön geht an Ernesto für das Posieren neben dem Buch! ;)

Von Albträumen geplagt, opiumabhängig und mit Alkohol als seinen steten Begleiter schlägt sich Arthur Bowman als Polizist in London durchs Leben. Doch als eines Tages eine Leiche in der Kanalisation gefunden wird, holt seine Vergangenheit ihn ein. Die Leiche besitzt die gleichen Narben, die Arthur seit seiner Gefangenschaft aus Birma während seiner Zeit als Seargent bei der Ostindien-Kompanie mit sich trägt. Nur einer der Männer, die die gleiche Hölle wie der Polizist überlebt haben, kann als Mörder in Frage kommen und Bowman macht sich auf die Suche nach seinen Mitgefangenen und auf der Suche zu sich selbst.


02 Juli 2016

EM-Special: Fußballkuchen

Hallo :)

Dieses Mal möchten wir euch kein Buch präsentieren, sondern einen Fußballkuchen. Das Rezept haben wir von einer Freundin vom Denker bekommen, wofür wir uns hier herzlich bedanken. Aber bevor wir euch von unserem Backspaß erzählen wollen, tippen wir gegen Italien:

Denker: 1:0
Dichter: 2:0 
für Deutschland