Posts

Es werden Posts vom 2016 angezeigt.

Traumprinz - David Safier

Bild
[Roman]


Die verträumte, chaotische und liebenswerte Nellie Oswald wünscht sich nichts sehnlicher als auch mal eine richtige Heldin zu sein. Sie möchte genau so mutig und tapfer wie die Helden in den ganzen Comics sein, die sie in einem Comicladen im Herzen Berlins verkauft.
Nachdem sich herausstellt, dass ihr nahezu perfekter Bendix eine nahezu perfekte Verlobte besitzt, flüchtet Nellie gezwungenermaßen nur mit einem Handtuch bekleidet durch die Straßen und wünscht sich gerade ganz weit weg in eine Phantasiewelt. Als sie ihrem Kollegen Lenny im Käpt´n Comic begegnet, überredet sie dieser nun in einem Alien-Overall von der Kleiderstange des Ladens zu einer Kunstausstellung ihres Lieblingskünstlers Damien Moore zu gehen. Dort entdeckt Nellie ein kleines magisches Büchlein und nimmt es kurzerhand einfach mit. Abends findet sie im Comicladen Unterschlupf - ihre Handtasche samt Haustürschlüssel musste sie in Bendix`Wohnung zurücklassen - und beginnt ihren Traumprinzen zu zeichnen. Mutig, …

Drei Wünsche. Eine Weihnachtswundergeschichte - Petra Oelker

Bild
Hallo, ihr Lieben!

Wir hoffen, dass ihr einen besinnlichen Heiligabend mit eurer Familie hattet und nun die Feiertage mit euren Liebsten verbringt.
Passend zur Weihnachtszeit haben wir natürlich ein tolles Buch für euch gefunden, das wir euch nun gleich vorstellen möchten:



Vier besondere Weihnachtsgeschenke

Bild
Ho ho ho, Bücherfreunde! 

Wir hoffen, ihr hattet einen schönen vierten Advent und freut euch schon genau so sehr auf Weihnachten wie wir. Die vielen schönen Weihnachtsspecials und Geschenkempfehlungen, die man derzeit überall finden kann, haben uns auf die Idee gebracht, selbst eine kleine Auswahl von besonderen Büchern zusammenzustellen, die man seinen Liebsten an Heiligabend unter den Weihnachtsbaum legen kann :) 



Wir wünschen euch viel Spaß und hoffen, dass auch für euch unter den vier Büchern etwas dabei ist: 


Roadtrip durch die USA: Von den Appalachen hin zur Atlantikküste

Bild
20.11.2016:


Asheville ist für seine liberale Grundhaltung und bunte Bewohnerschaft bekannt. Die Stadt liegt malerisch in einem weiten Talkessel im nordwestlichen Zipfel North Carolinas, umgeben von den Blue Ridge Mountains und bereits ganz nah zum Cherokee Nationalpark, der das Herz der Smoky Mountains darstellt. Für viele amerikanische Touristen ist es auch die Stadt, in der das Schloß der Vanderbilts steht, das größte Eigenheim der USA.

Emmas Reise - Petra Oelker

Bild
[Roman]


Emmas Reise spielt 1650 kurz nach dem Dreißigjährigen Krieg und ist ein historischer Roman, ein wenig Krimi, ein Abenteuerbuch, ein Reisebericht und einfach ein tolles Buch. Feministisch ist er für die Zeit auch, den der Abenteurer, der Held dieser Geschichte, ist eine sehr junge Frau aus gutem Hause. Emma von Haaren macht sich auf die Reise nach Amsterdam, da die reiche niederländische Familie ihres früh verstorbenen Vaters sie kennenlernen möchte. Ihr Stiefvater, ein renommierter Hamburger, lässt sie trotz Bedenken der Mutter reisen, da er auf einen niederländischen Erbanteil für Emma hofft. 

Natürlich darf Emma nur in seriöser Begleitung reisen und erreicht so in der Obhut der wohlangesehenen calvinistischen Witwe Bocholt und deren Hilfe Smitten Bremen mit der Kutsche. Da diese jedoch wenigstens drei Wochen in Bremen bleiben wollen und Emma dringend nach Amsterdam weiterreisen möchte, verhilft Smitten Emma zu einer neuen Reisebegleitung. Mit dem Gobelinfabrikanten Schelling u…

Arche Kalender 2017

Bild
Heute hat der Nikolaus Beatrix Kramlovskys Reisebericht und auch unseren Monatsrückblick verdrängt, so dass ihr den fünften Teil ihres Roadtrips durch die USA erst nächsten Mittwoch lesen könnt. Dafür wollen wir euch zwei tolle Kalender für Klein und Groß vorstellen.


Nordwärts - Bernhard Hennen & Robert Corvus

Bild
[Roman]




Asleif Phileasson und Beorn der Blender sind wohl mit Abstand die besten Seefahrer Torwahls - wenn nicht sogar ganz Aventuriens. Ihre Entdeckungen und Raubüberfälle haben sie schon jetzt in die Unendlichkeit eingehen lassen und unvergesslich gemacht. Doch nun soll eine von der Göttin Trivia verlangte Wettfahrt entscheiden, wer der Bessere von ihnen ist. Derjenige, der die Rundfahrt um die Insel Aventuriens und schwierige Aufgaben zuerst erfolgreich gemeistert hat, darf sich der König der Meere nennen. 
Natürlich wollen beide Kapitäne diesen Titel erringen und machen sich auf eine Reise mit ungeahnten Gefahren. 


Roadtrip durch die USA: Von Pennsylvania nach West Virginia

Bild
10.11.2016:

Eine Landstraße führt Richtung Süden nach Mill Run. Wir kamen vom Highway, der Pittsburg mit Pennsylvania verbindet. Die Wälder glühten noch immer, die Hügel glitten in sanften Schwüngen an uns verüber, bildeten farbige Rahmen für Bäche und Teiche. Die Gegend ist dünn besiedelt, die Idylle täuscht nur schlecht darüber hinweg, dass die Felsen hier oft die dünne Erdschicht durchstoßen. Meist sahen wir tiefschwarze Kühe auf kleinen Weiden, die Höfe werden von Nebenerwerbsbauern betrieben. Im Frühsommer muss es überwältigend sein,wenn die Rhododendren, die sich hier an allen Rinnsalen entlang breitmachen, blühen.

Aus dem Feuer - Ingvar Ambjørnsen

Bild
Roman // Original: Ut av Alden // 2014
Nautilus // 2016 // Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs
Seiten 319 // Euro 22 // Hardcover



Dass es auch in Skandinavien Böses gibt, haben schon viele gute Kriminalromanautoren gezeigt. Astrid Lindgrens Kinder sind eben auch erwachsen geworden. „Aus dem Feuer“ von Ingvar Ambjørnsen ist ein Roman von einem Kriminalautor dessen Leben selbst zum Krimi geworden ist.

Roadtrip durch die USA: Hudson Valley

Bild
6.11.2016:

Vor 35 Jahren war ich mit dem Zug das Hudson Valley nordwärts gefahren. Die grüne Weite, die ländlichen Idyllen überraschten mich damals, ich hatte so nahe der Metropole nicht damit gerechnet. Imposant waren auch die Palisades, die senkrechten rostroten Felswände am Flußufer.
Diesmal ging es per Auto den Highway entlang: aus den Dörfern waren die Wohnorte der Pendler geworden und Speckgürtel verbanden sie. Parkähnliche Anwesen unterbrachen die endlose Aneinanderkettung von Straßendörfern.


Ziemlich unverhofft - Frauke Scheunemann

Bild
[Roman]



Nach dem Tod ihres Mannes Christoph vor vier Jahren, muss Nikola Petersen ihren Alltag als Mutter und Vollzeit-Anwältin allein meistern. Natürlich nicht ganz allein - ihre Schwiegermutter Gisela steht ihr zur Seite, ohne die sie dass auch alles gar nicht bewältigen könnte. Neben dem ganz normalen Wahnsinn, vertritt Nikola ihre Freundin Florentine in ihrem Scheidungskrieg und ihr Kanzleipartner Alexander wurde auch seit Wochen nicht mehr an seinem Arbeitsplatz gesehen.

Als die Sommerschließzeit des Kindergarten bevorsteht und die Supernanny Gisela plötzlich mit dem hanseatischen Nachbarn auf Kreuzfahrt fahren will, ist Nikola in größter Not. Doch der italienische Nachbar Tiziano Felice bietet sich an, zusammen mit seiner Mutter, die für einen Kontrollbesuch angereist ist, als Aushilfe einzuspringen.
Auch wenn Nikola kein Wort italienisch versteht, bemerkt sie schnell, dass Tizianos Mutter sie als zukünftige Schwiegertochter sieht. Tizianos nachtragende Schwester hat die Mutter …

Roadtrip durch die USA: Die Küste entlang bis nach New York

Bild
3.11.2016:

Die Küste von Boston nach New York strahlte geradezu. Blauer Himmel über gelb, rosa (!!!) und rot glühenden Bäumen; das Meer ruhig; Die Häuser fast alle aus Holz, quer gelegten Brettern, meist hellgrau mit einem Stich ins Grüne oder Taubenblau bemalt, Fenster- und Türrahmen weiß. Alle Blumenbeete voll mit Chrysanthemen, meist in Gelb und einem dunklen Burgunderrot, das ich in Europa noch nicht entdeckt habe. Keine Zäune. Der Rasen überall noch tiefgrün.
In den Hauseinfahrten lagen Kürbisse, überall. Es war der 30. Oktober, fast alle hatten künstliche Spinnennetze, schwarze Riesenspinnen, Skelette und freundlich lächelnde Totenschädel verschwenderisch drapiert.
In den Häfen der vielen hübschen Städtchen lagen die Boote der Begüterten. Der Wohlstand war sichtbar.
Ich hatte vor Reiseantritt Elizabeth Strout entdeckt und E. Annie Proulx' „Schiffsmeldungen“ wieder entdeckt. Maines Küste hat mit dieser hier wenig zu tun. Die Kargheit des Bodens, die das Leben der Bewohner…

Tacho Man: 1 Mann, 1 Porsche, 1 Krise und 33 x Tanken - Christian Eisert

Bild
[Biografie, Roman]



Es gab mal eine Zeit in der die Hälfte der Familie „Porsche“ brüllte, sobald irgendwo ein Porsche gesichtet wurde. Da dachte ich, vielleicht kann ich von der Lektüre von „Tacho Man. 1 Mann, 1 Porsche, 1 Krise und 33 x Tanken“ von Christian Eisert noch was über den Umgang mit Porsche-Verrückten lernen.

Die gute Nachricht vorweg: Porsche macht sexy, wie Eisert eindrucksvoll beweist. Aber nicht unbedingt reich und glücklich und man kann bekanntlich ja auch aus Fehlern lernen. So sitzt der Tacho man am Ende vollkommen verarmt mit seinem Porsche auf einem Campingplatz und nur der Benzinkanister der guten Freundin bringt noch Rettung.


Roadtrip durch die USA: erste Station Boston

Bild
29.10.2016:

Nach mehr als zwanzig Jahren kam ich wieder, das dritte Mal, in die USA. 9/11 und Vieles, was danach kam, hatte mich trotz meiner intensiven privaten und beruflichen Kontakte fern gehalten. Doch nun war es soweit. Ich würde nach Boston fliegen und von dort Richtung Süden und Südwesten fahren, um Freunde und Kollegen zu treffen und endlich ein paar Ortezu sehen, die schon lange auf meiner Wunschliste standen. Es waren weniger die großen Städte als vielmehr das Hinterland, das mich diesmal lockte.
Was auch Einfluß hatte, mehr als ich mir zuvor dachte, war der Endspurt der Präsidentenwahlen. Doch dazu später.


Glücksschweine - Markus Liske

Bild
[Roman]



Was tut man, wenn der beste Freund sich an Weihnachten vom Balkon stürzt und einen mit einem Rätsel aus wirren Texten und Briefen zurücklässt?
Nachdem Marvin Selbstmord begangen hat, bleibt Max mit Schuldgefühlen und offenen Fragen in Wiesbaden. Hat er zu spät erkannt, dass etwas mit seinem besten Freund nicht stimmt? War er zu sehr mit seinen eigenen Problemen beschäftigt? War er, als sein Freund ihn am meisten gebraucht hätte, in Kambodscha, um sich über seine Gefühle für zwei Frauen bewusst zu werden?

Zurück in Berlin, muss sich Max zusammen mit ein paar Freunden durch Marvins Hinterlassenschaften durchkämpfen, die Hinterbliebene Anna trösten, retten, was zwischen Pebbles und ihm noch zu retten ist, seiner guten Freundin Dana bei ihren Familienproblemen beistehen und irgendwie sein Leben finanzieren.
Max verliert sich in Fragen, seit wann Marvin, sein Stiefbruder Micha und er kein "Wir" mehr sind, was Marvin ihm mit seinem Nachlass sagen wollte und rutscht immer t…

Monatsrückblick Oktober

Bild
Hallo, ihr Lieben!

Der Herbst ist endlich da und es ist noch kühler geworden (Ich habe meinen Wintermantel bereits ausgepackt). Die Zeit wurde umgestellt und es wird wieder sehr früh dunkel. Doch auch wenn es wieder kalt und dunkel ist, haben die Vorleser heute trotzdem etwas zu feiern. Einer unserer Dackel hat Geburtstag! Aus diesem Grund ist er heute wieder unser Model. Sein Bruder durfte natürlich auch mitmachen:

O sole mio! - Johanna Alba & Jan Chorin

Bild
[Papst-Krimi]



Mit „Halleluja“ (2010) verwirklichten Johanna Alba und Jan Chopin die glorreiche Idee unterhaltsame Papst-Krimis zu schreiben. Nach guter „Pater-Brown“-Art hat Papst Petrus zwei Helfer, seine aus dem Römischen Adel stammende Pressesprecherin Giulia und seinen Privatsekretär, Padre Francesco. Nach Halleluja klärte das Dreigespann auch noch in „Gloria“ und „Hosianna“ römische Verbrechen auf. So spürten sie geheime Männerbünde in den römischen Katakomben auf, vereitelten eine Verschwörung, retteten Reliquien und vertrieben Immobilienspekulanten. Und natürlich gibt es auch eine schreckliche Haushälterin, Immaculata, die im Vatikan für manche Intrigen sorgt.

Vorfreude auf eine Reise

Bild
Mein Romanmanuskript ist fertig und auf dem Weg zu den Verlagen. Es ist ein Gefühl von Befreiung, ich spüre – wie bei allen Romanen – dass mich die Figuren verlassen. Das ist ein gutes Zeichen, denn es bedeutet, dass ich tatsächlich alles Notwendige geschrieben habe, dass nichts mehr irritiert. Ich habe geschlafen, ohne von meinen Figuren zu träumen.
Mein Urlaub war schon vor zwei Jahren geplant, es sollte nach vielen Jahren wieder einmal in die USA gehen und es gab Einiges zu bedenken. Da Freunde besucht werden, gibt es Fixpunkte. Und da ich viel zeichnen werde, weil ich nächstes Jahr nicht nur eine Ausstellung in einer Wiener Innenstadtgalerie habe, sondern auch die Veröffentlichung eines Kunstbandes im Herbst vor mir liegt, freue ich mich nun auf die unterschiedlichen Orte und Menschen. Da ich in Boston lande, habe ich mir als erste Einstimmung Bücher aus Maine und weiter südlich ausgesucht.


Hammelzauber - Frank P. Meyer

Bild
[Roman]



In einer nicht zu fernen Zukunft gab es eine Kernschmelze im französischen Atomkraftwerk Cattenom, die weite Teile der umliegenden Länder unbewohnbar gemacht hat. Zuerst wurde aus politischen Gründen nur 30 km im Umkreis abgesperrt, wodurch in Luxemburg, Frankreich und Deutschland schon Kleinstädte wie Esch-sur-Alzette, Thionville und Herzig dichtgemacht wurden. Als die Speerzone aufgrund der Strahlenbelastung auf 50 km im Umkreis erweitert werden musste, wurde das Ausmaß der Katastrophe klar, weil sie nun auch Belgien als ein viertes Land sowie überregional bekannte Städte betraf. Zum Beispiel wurde Luxemburg mit seinen tausenden EU-Beamten geräumt.

PSYCHOLOGIE - bringt dich weiter

Bild
[Magazin]



Für unsere Zugfahrt von Berlin nach Unna zum AIEP Treffen 2016 haben wir uns beide eine Zeitschrift in einem sehr gut sortierten Buchladen in Gesundbrunnen ausgesucht. Ich habe zwischen zwei Magazinen geschwankt, doch dann habe ich mich für die PSYCHOLOGIE entschieden.

Fünf am Meer - Emma Sternberg

Bild
[Roman]



Ein wunderschönes altes verlebtes Haus mit großem verwilderten Garten mit Zugang zum Meer und einem scheinbar endlosen Sandstrand. Ein absoluter Traum, mein wundervoller Traum. Nur, dass er für Linn wahr wird als sie die ehemalige Pension ihrer bislang unbekannten Tante Dorothy, in den mondänen Hamptons direkt vor den Toren von New York erbt. Aber natürlich hat auch dieser Traum einen Haken.


Der Mönch, das Kind und die Stadt - Fernando Contreras Castro

Bild
Original: Los Peor, 1995 [Roman]



Im „Wo wir lesen“ - Post am Naturcampingplatz konntet ihr schon das wundervolle Cover bewundern. Der Mönch, das Kind und die Stadt ist im spanischen Original (Los Peor) schon 1995 erschienen. Im Unionsverlag 2011 in der deutschen Übersetzung von Lutz Kliche. Auf der Suche nach geeignetem Lesestoff für unser Pfingstwochenende an einem ruhigen, abgelegenen Ort fand ich glücklicherweise das tolle Buch von Fernando Contreras Castro in unserem Bücherschrank wieder.


Von Wien, über Paris bis in den Süden - Wo die Liebe hinfällt

Bild
Das mit der Liebe.....
In den letzten Monaten habe ich wieder viel quergelesen und in manche Bücher kippte ich hinein und wollte dann unbedingt noch mehr von der Schriftstellerin lesen oder einen Autor wieder entdecken, den ich schon Jahre nicht mehr im Fokus hatte. Das hat natürlich immer mit dem eigenen Leben auch zu tun und deshalb ist es manchmal so spannend, ein Buch wieder zu lesen: wie einem alten Freund über den Weg zu laufen und herauszufinden, wie sehr er sich verändert hat, wie sehr sie sich gleichgeblieben ist – und was man über sich selbst dabei herausfindet.

Ich schreibe seit einem Jahr an einem Familienroman, der eigentlich etwas mit Mut und Feigheit zu tun hat und den Geheimnissen, die das Verständnis füreinander oft verhindern. Und über allem steht die Liebe oder die Illusion, die man von ihr pflegt. Also habe ich hier für euch eine wilde Mischung von Romanen, die euch vielleicht auch interessiert und die nicht unbedingt auf den Stößen der Bestseller zu finden, aber d…

Monatsrückblick September

Bild
Halli Hallo :D

Wieder ist ein weiterer Monat vergangen und es gibt natürlich einen neuen Monatsrückblick: 
Im September haben viele Dinge wieder begonnen und der Alltag hat sich wieder eingependelt. Dabei ging es oft etwas stressig her, weshalb wir seltener zum Lesen gekommen sind als wir wollten. 
Beginnen wir mit den Neuzugängen des Septembers: 


Die gleißende Welt - Siri Hustvedt

Bild
Original: The Blazing World, 2014
[Roman]



Mit Siri Hustvedts „Die gleissende Welt“ habe ich mich wohl etwas verhoben. Und das nicht wegen der fast 500 Seiten, denn ich mag dicke Bücher. Aber nachdem mir ihr Buch „Der Sommer ohne Männer“ so gut gefallen hatte, dachte ich, es wäre die richtige Urlaubslektüre.
In Dänemark am kilometerlangen leeren Strand schmelzen Harriet Burdens philosophischen und psychologischen Probleme jedoch dahin.

Harriet Burden - auch Harry - genannt, ist die Hauptperson in „Die gleissende Welt“. Der Titel kommt von dem 1668 erschienen Buch „The Blazing World“ von Margaret Cavendish, Herzogin von Newcastle, da dieser Roman eine Inspiration für Harry darstellt. Nun zielt er wohl auf die New Yorker Kunstszene. Harriet ist eine missachtete Künstlerin, die zwar durch ihre Heirat mit einem charmanten Kunstsammler und Mäzen in der Szene an Gewicht gewinnt, aber mehr aufgrund ihrer Gastgeberqualitäten als wegen ihrer Kunstwerke. Harriet bekommt zwei Kinder, die später au…

Das Lied von Eis und Feuer - Das Erbe von Winterfell - George R.R. Martin

Bild
Hallo, ihr Lieben! 

Es ist schon einige Zeit her, dass ich euch den ersten Teil von Das Lied von Eis und Feuer - Die Herren von Winterfell vorgestellt habe. Nun möchte ich euch endlich den zweiten deutschen Band und somit die zweite Hälfte des englischen ersten Teils präsentieren: 

Original: A Game of Thrones 1996


Catelyn Stark hatte auf ihrem Weg nach Königsmund einen Umweg mit ihrem Gefangenen Tyrion Lennister ins Grüne Tal von Arryn in Kauf genommen. Sie ist überzeugt davon, dass der Jüngste der Löwenbande den Anschlag auf ihren Sohn Bran beauftragt und auch Mitschuld an dem Tod von Jon Arryn haben soll.
Durch ein Urteil durch Kampf, bei dem der Söldner Bronn für ihn einsteht, ist der Zwerg wieder auf freiem Fuß. Gemeinsam schlagen sie sich die Bergstraße entlang, wo sie jedoch von Bergstämmen überfallen werden. Tyrion schafft es, mit seinem Geschick die Wilden zu überzeugen sich ihnen anzuschließen und gelangen somit zum Lager seines Vaters Tywin Lennister.

Lord Tywin, der von der Entf…

Der anatolische Panther - André Pilz

Bild
[Krimi]



Tarik Yilmaz lebt in den Tag hinein. Er galt als eines der größten Nachwuchstalenten bei 1860 München. Nachdem er vom FC St.Pauli gelinkt wurde und es mit dem neuen Trainer Probleme gab, zog er sich aus dem Sportgeschäft zurück. Der Traum vom Fußballprofi bei den Löwen ist aus, er vertraut dem Business nicht mehr, auch bei seinem Schulabschluss wird er übers Ohr gehauen.
So gibt er sich mit seinem Leben als "kleiner Mann" - als von denen da oben Unterdrückter - zufrieden, kümmert sich um seinen schwerkranken Großvater und zieht abends mit seinen Freunden um den Block, Doogie, Yiannis und Sugo-Joe. Die drei könnten unterschiedlicher nicht sein, doch halten sie zusammen und schlagen sich als Kleinganoven durch das harte Pflaster Giesings.


Vier verrückte Schwestern und ein Freund in Afrika - Hilary McKay

Bild
Original: The Exiles at home, 1993
[Kinderroman]



Alles beginnt mit einem wunderschönen Weihnachtsfest bei den Conroys. Oma die Große ist aus Cumbria zu Besuch, um mit ihrer Tochter und ihren vier Enkelinnen die Weihnachtstage zu verbringen. Es liegt Schnee, Rachel bekommt ihren so sehr gewünschten Schlitten, Pheobe kann einige ihrer Wünsche von ihrer Liste streichen, die sie seit November führt und erweitert, und auch die beiden Ältesten Ruth und Naomi bekommen zwei nagelneue Fahrräder. Alles ist so schön weihnachtlich!

Doch als der Regen den Schnee fortspült und Oma die Große nach Hause fährt, steht am ersten Schultag wieder das morgendliche Chaos an. Ihr Nachbar, Martin der Gute, muss für Ruth und Naomi den Bus aufhalten, da sie wie immer zu spät dran sind. Leider zu spät fällt ihnen auf, dass sie ihre Schultaschen vergessen haben, obwohl sie sogar ihre Hausaufgaben gemacht haben, und Ruth trägt statt einer Bluse die Schlafanzugjacke ihres rosafarbenen Bärchenpyjamas.

Auf Naomis Anra…

Die Bücherfreundinnen - Jo Platt

Bild
Hallo, meine Lieben, 
Entschuldigt bitte, dass die Besprechung vom Wochenende erst heute erscheint. Ich war über das Wochenende im Trainingslager und bin am Sonntagabend nur noch tot ins Bett gefallen. 
Aber nun viel Spaß mit der neuen Rezension vom Denker! 
Euer Dichter <3 

Original: It was you
[Roman] 



Auch Jo Platts neustes Buch „Die Bücherfreundinnen“ spielt wieder in der Bücherwelt. Während „Herz über Kopf“ in einer Buchhandlung spielte, geht es bei den Bücherfreundinnen um einen Buchklub, dessen Mitglieder sich regelmäßig zum Austausch über ein, von allen gelesenes, Buch treffen. Dabei wird natürlich auch gut getrunken und geklatscht. Buchklubs sind im englischsprachigen Raum wesentlich häufiger als in Deutschland anzutreffen. Da ich sehr gerne Bücher über alles, was mit Büchern zu tun, hat lese, habe ich mich auch sehr auf Jo Platts Bücherfreundinnen gefreut.


Vier verrückte Schwestern - Hilary McKay

Bild
Original: The Exil, 1991



Vier verrückte Schwestern ist nicht nur eines meiner Lieblingsbücher, sondern sogar eine Art „Familienlieblingsbuch“. Wir haben es (und die beiden folgenden Bücher um die vier Conroy Geschwister „Vier verrückte Schwestern und ein Freund in Afrika“ sowie „Vier verrückte Schwestern voll verknallt“) gelesen als die Kinder klein waren, die CDs davon auf langen Autofahrten oder bei Krankheiten gehört und lesen es immer wieder. Also haben der Dichter und der Denker beschlossen, jeder eines für Euch vorzulesen.


Der Unfall in der Rue Bisson - Matthias Wittekind

Bild
[Krimi]


Es ist dunkel, die Straßen sind vom Regen rutschig und die Spurrillen sind voller Wasser. In der Rue Bisson, kurz bevor die Straße in die Rue Belleville mündet, will der betrunkene Michel Descombe einen LKW überholen. Sein orangener BMW 2002 dreht sich und kollidiert mit einem einem Baum. Doch war es wirklich ein Unfall?

Auch Lieutenant Ohayon stellt sich diese Frage und forscht im Freundeskreis des Verunglückten nach. Warum hat sich Michel am Abend seines Todes mit zwei seiner engsten Freundinnen gestritten? Und warum scheint sein bester Freund plötzlich vor Schuld erdrückt zu werden?


Monatsrückblick August

Bild
Hallo, meine Lieben!

Pünktlich zum 1. September wollen wir unseren August resümieren. Die Ferien neigen sich dem Ende zu und wir schauen zurück, was wir eigentlich die meiste Zeit in den Ferien gemacht haben. Und natürlich auch was wir gelesen haben. Doch zuerst möchten wir euch unsere Neuzugänge vorstellen:


Bevor wir in den Urlaub gefahren sind, haben wir noch einige Bücher bestellt. Glücklicherweise sind sie, sobald wir wieder Zuhause waren, nach und nach eingetroffen: 
Spinner von Benedict Wells - DiogenesDie Geheimnisse der Küche des mittleren Westens von J. Ryan Stradal - DiogenesEmmas Reise von Petra Oelker - Rowohlt VerlagDer Unfall der Rue Bisson von Matthias Witternd - Nautilus Mord in der Mangle Street von MRC Kasasian - Hoffmann und Campe Wolfsspinne von Horst Eckert - Wunderlich VerlagDas Irrenhaus von Michael Krüger - HaymonEierlikörtage von Hendrik Groen - Piper Verlag Dein zweites Leben beginnt, wenn du verstehst: Du hast nur eins! von Rappele Giordano - Pendo Verlag

Ein…

Ein wunderbarer Sommer - Kerry Fisher

Bild
Orginal: The Island Escape, 2015  [Roman]

Nachdem ich das erste ins deutsche übersetzte Buch von Kerry Fisher mit Begeisterung gelesen habe (Die Liebe, das Glück und ein Todesfall), musste ich mir natürlich auch die Neuerscheinung direkt schnappen und möchte sie euch nun präsentieren: 

Bevor es ein wundervoller Sommer werden kann müssen Roberta und Octavia einiges durchstehen. Sie sind schon seit Schulzeiten befreundet; Roberta mit  gutsituierten Eltern, während bei Octavia das Geld knapp und die Kreativität und Abenteuerlust groß war. Roberta mag die Ungezwungenheit in Octavias Familie und auf die praktische, lebensnahe Octavia ist immer Verlass. Beide heiraten einen unpassenden Mann und führen das Leben einer Anderen bis sie wachgerüttelt werden. 


Krimi-Kartenspiel: Kreuzverhör

Bild
Hallo :)

Heute möchten wir euch die Krimi-Kartenspiel-Reihe vorstellen: Es gibt 6 verschiedene Spiele, die unterschiedliche Spieleranzahlen und Zeitaufwand haben. Freundlicherweise wurden uns alle vom Krimi Gmeiner-Verlag zugesandt und wir haben schon einige mit Freude gespielt.

Heute zeige ich euchKreuzverhör - ein Kartenspiel für zwei "Ermittler":


Das Spiel ist für genau zwei Leute ausgelegt und dauert ungefähr 40 Minuten. Es ist eine Mischung aus Taktik und Denkspiel, jedoch gehört zu dem ganzen auch etwas Glück dazu.


Kurze Geschichte des Traktors auf Ukrainisch - Marina Lewycka

Bild
Original: A Short History of Tractors in Ukrainian, 2005
[Roman]



Nachdem Nadias Mutter vor zwei Jahren gestorben ist, hat sich ihr 84 jähriger Vater Kolja nun in eine 36 Ukrainerin verliebt. Valentina ist mit einem Touristenvisum nach England eingereist und will mit ihrem Sohn ein neues Leben im Westen beginnen: "ein schönes Leben mit einem gutem Job für gutes Geld und mit einem schönen Auto - auf gar keinem Fall ein Lada der ein Skoda - und mit einer guten Ausbildung für den Sohn, Oxford/Cambridge, mindestens".

Das selbst die ukrainische Gemeinde in Peterborough nichts mit Valentina zu tuen haben möchte, stört ihn nicht. Denn Valentina erinnert ihn an die Venus von Botticelli: goldenes Haar, wunderschöne Augen, fantastischer Busen.

Nadias Gefühle überstürzen sich. Natürlich will sie ihrem Vater sein Glück gönnen, da er nach dem Tot der Mutter so unglücklich war. Aber: die Mutter ist erst seit 2 Jahren tot und dann dieser Altersunterschied; der Vater führt sich auf wie ein li…

Wo wir lesen: Am Strand

Bild
Hallo :D 

Wie wir schon im Monatsrückblick erzählt haben, waren wir im Urlaub in Dänemark. Wir haben uns am meisten auf den Strand und das Meer gefreut, wo wir uns sonnen und schwimmen gehen konnten. Leider war das Wetter für Ersteres nicht immer so gut, weshalb wir uns warm eingepackt haben. Das Wasser war warm, sodass wir einige Male schwimmen gehen konnten, doch haben wir überwiegend am Strand gelesen. Deshalb möchten wir euch heute wieder ein neues Wo wir lesen - Am Strand vorstellen:  



Hardcover oder Taschenbuch?

Bild
-     Halli Hallo :) 

Kürzlich stand ich vor meinem Bücherregal und habe mir meine Schätze angesehen. Ich mag jedes meiner Bücher, auch wenn nur wegen des ansehnlichen Covers. Ich habe keine Ordnung in meinem Regal - nur Mehrteiler stelle ich natürlich zusammen - doch plötzlich fiel mir auf, dass ich von der Harry Potter Reihe den 5. und 7. Teil im Gegensatz zu den restlichen Büchern als Taschenbuch besitze. Eigentlich macht mir so etwas nichts aus, doch irgendwie hat es mich plötzlich etwas gestört. Und da stellte sich mir die Frage: Hardcover oder Taschenbuch? 

Kalter Schuss ins Herz - Wallace Stroby

Bild
Original: Cold Shot to the Heart, 2011 
[Krimi] 



Crissa Stone ist eine Berufsverbrecherin. In Gruppen von drei bis vier Profis bereitet sie einen Überfall vor und verschwindet genau so schnell wie sie gekommen ist - nur um einige tausende Euros reicher. Noch nie ist ein Job schief gelaufen, denn Crissa wählt mit Hilfe ihres Vermittlers Hector ihre Arbeit sorgfältig aus. 

Nach einem enttäuschenden Geschäft bekommt sie einen Job von einem alten Bekannten, den sie nicht ablehnen kann. Es handelt sich um eine kleine Pokerrunde, bei der mehrere Millionen im Topf sein sollen. Die Arbeit scheint einfach und unkompliziert zu sein und das mit einem großen Gewinn. Hinzu kommt ihr Liebhaber Wayne, der in Texas inhaftiert ist, und nur ein überteuerter Anwalt ihn anscheinend befreien kann. 

Der Überfall ist geplant und scheint genau so einfach zu sein wie vorgestellt, doch plötzlich eskaliert die Situation und einer der Pokerspieler wird tödlich verwundet. Und nicht nur das, auch der Profit scheint um…

Monatsrückblick Juli

Bild
Hallo :)

Ein weiterer Monat ist vergangen, in dem viel passiert ist. Auch wenn wir nicht so viel zum Lesen gekommen sind, konnten wir euch die neue Reihe Meine wundervolle Buchhandlung mit einer ausgefallenen Bücherei vorstellen und haben auch sonst unsere Pläne für den Blog gut in die Realität umgesetzt. Auch privat haben wir einiges erlebt, doch wir kommen nicht umhin euch zuerst unsere Neuzugänge vorzustellen:


Im Vergleich zum Juni sind es eher wenig, aber dafür sind einige von ihnen Bücher, auf die wir uns schon lange gefreut haben. Außerdem haben wir begonnen, die Bücher, die der Denker von ihrer früheren Zeit als Rezensentin an Bergen zugeschickt bekommen hat, nach Verlag zu sortieren und wollen nun hin und wieder uns ein Buch aus diesem Teil des Regals greifen. Selbstverständlich listen wir unsere Neuzugänge nochmal für euch auf:


Kleiner Inselausflug: Sardinien & Reykjavik

Bild
Liebe Leserinnen und Leser!

Hatte ich euch nicht zwei Inselbücher versprochen? Gerade habe ich über das eine Buch aus Sardinien auf einem Schriftstellertreffen in der italienischen Basilicata (westlich von Bari, nördlich von Apulien) gesprochen. Es ist ein privates Treffen, das aus dem Women's Fiction Festival in Matera hervorging und ursprünglich von meiner amerikanischen Agentin Christine Witthohn initiiert wurde. Wir sind eine internationale Gruppe, gesprochen wird hauptsächlich englisch, auch wenn Italienisch und Deutsch immer wieder am Rande mit einfließen. Wir diskutieren unsere Arbeiten, unsere erfundenen Figuren, strukturieren Handlungen - und es spielt keine Rolle, ob wir engen Genregrenzen unterliegen, wie sie z.B. für Romance oder Thriller gelten, oder ob wir Romane oder Biografien schreiben. Es sind wunderbare Tage (ja, natürlich mit großartigem Essen und Trinken!), in denen wir uns austauschen und für kurze Zeit nicht alleine arbeiten.

Nun aber zu den versprochenen Bü…

Horst Hrubesch. Die Biografie - Andreas Schier

Bild
[Biografie]

Stell´ dich nicht so an, der Horst Hrubesch hat das Kopfballspiel mit Dachpfannen gelernt!", sagte mein Vater nach dem Spiel zu mir, nachdem ich wieder einmal etwas zu zaghaft zum Kopfball gegangen war. Das meinte er natürlich nicht ernst und er ist inzwischen - glaube ich - ziemlich stolz auf meine Fußballkünste. 

iCats Kamikatze - Kerstin Fielstedde

Bild
[Katzenkimi]




Kamikatze, ist ein Agententhriller und die Topagentin Inghean, eine Maine-Coon-Katze, könnte also auch 00Katze heißen. 
Inghean wird seit geheimen Ermittlungen in Sachen deutsche Bauskandale in der Unterwelt vermisst und so macht sich ihr jüngere Bruder Ian auf, seine Schwester zu suchen. Ian ist zwar hochintelligent,  leidet aber an einer mysteriösen Krankheit, die zu plötzlich auftretenden Blackouts führt. Da ist es gut, dass sich Ian nicht alleine auf die Suche machen muss. Verschiedene Tiere mit unterschiedlichen besonderen Fähigkeiten unterstützen ihn und das ist auch gut so. Sein Gegenspieler ist nämlich der teuflische Professor Sumo, der die Regierungsgewalt an sich reissen will. Zwei Königspudel sind seine Killermaschinen und ein Heer von Rattenkindern hilft ihm bei seinem tödlichen Plänen.


Neues Projekt und Rezension - Meine wundervolle Buchhandlung

Bild
Petra Hartlieb hat in Wien mit Mann und Kind eine Buchhandlung gekauft. In meine wundervolle Buchhandlung schreibt sie über die damit verbundenen Freuden und Leiden. Wie die Handlung wächst und es schließlich sogar zwei werden. Mit 12 Angestellten aus sechs verschiedenen Nationen, zwischen zweiundzwanzig und sechsundfünfzig. Und sie fragt sich die Fragen aller Bücherliebhaber: haben Bücher und Buchhandlungen noch eine Zukunft? 

Früher hatte ich auch immer den Traum - wie bestimmt viele Bücherliebhaber - eine Buchhandlung zu eröffnen oder Bibliothekarin zu werden. Doch nach den Erzählungen von Petra Hartlieb ist mir klar geworden, was für ein Knochenjob das eigentlich ist, und ich bin froh, dass es nur bei einem Traum geblieben ist. Das ganze Leben dreht sich nur noch um die eigene Buchhandlung und diese eine gemeine Frage steht ja auch noch immer im Raum. 


Die irre Heldentour des Billy Lynn - Ben Fountain

Bild
Original: Billy Lynn´s Long Halftime Walk, 2012
[Roman]



Die Soldaten von Team Bravo sind die Helden des Irakkriegs geworden. Sie wurden vom zufällig anwesenden TV-Senders Fox, während der Abwehr eines Überraschungsangriffs einer feindlichen Eliteeinheit gefilmt. Superhero der ganzen Aktion ist der 19 jährige Billy, den der Film knapp 4 Minuten lang zeigt, wie er mit einer Hand seinen verletzten Kameraden verarztet und mit der anderen schießt und gekonnt seine Waffe nachlädt. Bei Fragen beteuert Billy, dass er nur getan hat, was er in seiner militärischen Ausbildung gelernt hat. Also kein Meisterstück, sondern eine normale militärische Handlung. Statt nun alles in Ruhe und mit professioneller psychologischer Hilfe zu verarbeiten, wird das Team Bravo auf eine zweiwöchige Siegestour in die USA geschickt. Eine Tour zum Ruhm der USA, zur Rechtfertigung des Kriegseinsatzes im Irak und zu Buschs Machterhalt. Höhepunkt der Road-Show ist der Besuch des Footballspiels der Dallas Cowboys am Thanks…

Liebster Blog Award

Bild
Halli Hallo :) 


Wir wurden von der lieben Sarah von Sarah`s Bücherkiste beim Liebster Blog Award nominiert! Wir freuen uns total darüber und möchten uns ganz herzlich bei ihr bedanken <3 Hier könnt ihr ihre Nominierung sehen und ihre Antworten zu den ihr gestellten Fragen. Sie gehört selbst zu unseren Lieblingsbloggern und wir hätten sie bestimmt auch nominiert. 
Bei drei Leuten dauert es natürlich etwas länger, bis wir alle unsere Antworten zusammengetragen haben. Auch über unsere Nominierungen haben wir uns einige Gedanken gemacht und uns letztendlich für drei tolle Blogs entschieden. Unsere Wahl findet ihr unter unseren Fragen :D 


Kulturreise: Japan & Südamerika

Bild
Ich reise viel und beschäftige mich ausgiebig mit Büchern aus anderen Kulturen. Beruflich habe ich manche Chancen, vor allem, seitdem ich mich darauf spezialisiert habe, Kulturaustausch anhand von Textvergleichen anzubieten. Man lernt eine Menge darüber, was uns weltweit verbindet und hin und wieder doch unterscheidet. Und das kann sehr spannend sein. Manchmal ist mein Fernweh zu groß und meine finanziellen Möglichkeiten zu gering und mir bleibt gar nichts anderes übrig, als mich hinter Büchern zu verschanzen und mich von Kolleginnen und Kollegen ins Anderswo entführen zu lassen, während rund um mich die Zeit versinkt.
Vor allem interessiert mich der Alltag anderswo, wie er erlebt wird von Menschen, die mir doch in gar nichts gleichen – oder doch? Diesmal habe ich einfach aus meinen Bücherregalen ein paar Bände herausgezogen, die ich Ihnen vorstellen möchte, auch wenn sie gar nicht zu den Neuerscheinungen zählen.

Monatsrückblick Juni

Bild
Halli Hallo! 

Nachdem wir schon so viele tolle Monatsrückblicke von euch gesehen haben, möchten wir auch mal unseren Juni resümieren. Dabei möchten wir euch unsere Neuzugänge, unsere gelesen Bücher und einen persönlichen Eindruck vom Juni zeigen. 

Doch natürlich haben wir unser EM-Special nicht vergessen und auch unsere Tipps dürfen ja nicht fehlen:

Denker: 2:1 für Deutschland 
Dichter: Deutschland gewinnt 5:4 im Elfmeterschießen


Aber jetzt kommen wir endlich zu unserem Monatsrückblick:


Die sieben Leben des Arthur Bowman - Antonin Varenne

Bild
Original: Trois mille chevaux vapeur, 2014 
[Roman]

Von Albträumen geplagt, opiumabhängig und mit Alkohol als seinen steten Begleiter schlägt sich Arthur Bowman als Polizist in London durchs Leben. Doch als eines Tages eine Leiche in der Kanalisation gefunden wird, holt seine Vergangenheit ihn ein. Die Leiche besitzt die gleichen Narben, die Arthur seit seiner Gefangenschaft aus Birma während seiner Zeit als Seargent bei der Ostindien-Kompanie mit sich trägt. Nur einer der Männer, die die gleiche Hölle wie der Polizist überlebt haben, kann als Mörder in Frage kommen und Bowman macht sich auf die Suche nach seinen Mitgefangenen und auf der Suche zu sich selbst.


EM-Special: Fußballkuchen

Bild
Hallo :)

Dieses Mal möchten wir euch kein Buch präsentieren, sondern einen Fußballkuchen. Das Rezept haben wir von einer Freundin vom Denker bekommen, wofür wir uns hier herzlich bedanken. Aber bevor wir euch von unserem Backspaß erzählen wollen, tippen wir gegen Italien:

Denker: 1:0
Dichter: 2:0 
für Deutschland 



Die Amor Agentur - Johanna Madl

Bild
(Roman)

Vom Saulus zum Paulus wandelt sich Fee, die hübsche Hauptfigur des Buches. In der von ihr und ihrem Freund Dennis gegründeten Agentur "Othello“ (Shakespeare lässt grüßen) spielt sie den Lockvogel, um Männer zum Treuebruch zu verführen. Von der  misstrauischen Gattin bezahlt, liefert sie dann den Beweis der Untreue des Ehemannes.
Leider bekommt Fee diese Taktik  am eigenen Leib zu spüren als ihre Mitarbeiterin Daniela ihren Freund verführt. Der behauptet zwar, eigentlich Treu und von Daniela nur verführt worden zu sein, aber Fee glaubt ihm nicht.
Sehr lustig ist die Szene, als Fee Dennis und Daniella in flagranti erwischt. Nach fünf gemeinsamen Jahren mit Dennis will Fee endlich heiraten und Kinder haben. Da Dennis ihr die große Frage aber nicht stellt, beschließt Fee als emanzipierte Frau Dennis einem Heiratsantrag bei ihren Lieblingsitaliener anläßlich ihres 30. Geburtstages zu machen. Als Dennis nichtkommt, fährt Fee enttäuscht nach Hause. Vor der Haustür trifft sie auf …